Bedeutung: Schlechte Nachbarschaft

Websites, die bei Suchmaschinen aus den verschiedensten Gründen in Ungnade fallen, bezeichnet man als Bad Neighbourhood. Es handelt sich dabei um Websites, denen ein krasser Verstoß (verstärktes Spamming) gegen die Suchmaschinen-Richtlinien nachgewiesen wurde. In Google erkennt man es daran, dass Ihre Webseite aus dem Index völlig-, oder nur unter den stärksten Suchbegriffen, entfernt wurde.

Inbound- und Outbound Links

Es ist nicht eindeutig bekannt, dass Inbound Links aus "schlechter Nachbarschaft" dem Ranking einer Webseite schaden können. Setzen Sie aber dennoch einen Outbound Link zu einer "Bad Neighbourhood" Website, riskieren Sie selber eine Bestrafung durch Abwertung von Google. Also, grundsätzlich gilt: Jede Website die bei Google schlechte Reputation hat, sollte gemieden werden, auch wenn sie bereits seit längerer Zeit in Google indexiert ist. Besonderes Misstrauen ist bei Websites angebracht, die überhaupt nicht im Google-Index zu finden sind.